Belletristik

Über 1'000 Publikationen belletristischer Literatur zum Thema Altern wurden in den letzten Jahrzehnten in den Bibliotheksbestand aufgenommen. Durchstöbern Sie die nach Kategorien wie Demenz, Autobiografie und Essays geordneten Titel auf unserer Webseite. Oder erwerben Sie das von uns herausgegebene Buch «Kompass zur Altersbelletristik der Gegenwart», das einen ausgezeichneten Überblick zur Altersbelletristik bietet und zentrale Werke hervorhebt.

Belletristik-Sammlung durchsuchen

Belletristische E-Books ausleihen

Eine stolze Sammlung an belletristischer Literatur finden Sie auch auf unserer E-Book-Plattform. Bei Fragen zur Nutzung des E-Book-Angebots lesen Sie die Anleitung oder wenden Sie sich an das Bibliotheksteam.

Kompass Altersbelletristik

Der Kompass zur Altersbelletristik der Gegenwart

Altersbelletristik entzieht sich der wissenschaftlichen Terminologie und hebt Facetten des Alters hervor, welche in der gerontologischen Fachliteratur möglicherweise zu kurz kommen. Sie ergänzt diese, stützt sie oder widerspricht ihr.

Um die Bedeutung herauszustreichen, den dieses vielfältige Literaturgenre für die Auseinandersetzung mit dem Alter haben kann, hat sich die Literaturwissenschaftlerin Rahel Rivera Godoy-Benesch dem grossen Schatz an Romanen, Biografien und Essays, den die Pro Senectute Bibliothek in den letzten Jahrzehnten aufgebaut hat, angenommen und ihn durchforstet.

Entstanden ist ein Buch, das einen praktischen Überblick über die Altersbelletristik gibt, Trends ausmacht und wichtige Werke vorstellt und interpretiert.

Kompass zur Altersbelletristik der Gegenwart: Trends, Analysen, Interpretationen. Rahel Rivera Godoy-Benesch; Pro Senectute Bibliothek (Hrsg.), Zürich: Pro Senectute Verlag 2015, 138 S., ISBN 978-3-9523-4765-2, CHF 18.00.

Print-Version (CHF 18.-):

Im Shop bestellen.

E-Book (kostenlos):

Der «Kompass» in den Medien

  • Radio SRF 2 Kultur: Hören Sie sich das Interview mit der Autorin Rahel Rivera auf Radio SRF 2 an (ab 16:08 min):

  • Radio SRF Musikwelle: Auch für Radio SRF Musikwelle gab unsere Autorin Rahel Rivera ein Interview (24.03.2016) und stellte belletristische Werke aus unserer Sammlung vor.
  • Landbote: Interview vom 06.04.2016

«Der 'Kompass' liest sich ausgezeichnet und enthält kostbare Anregungen zur Vertiefung. Herzliche Gratulation!»

- Hildegard Elisabeth Keller, Literaturkritikerin (Literaturclub SRF) und Professorin (Indiana University Bloomington, Universität Zürich)

Kinder- und Jugendbücher

Äusserst bunt und vielfältig sind die Bilderbücher, die sich in der Bibliothek angesammelt haben. Alle nehmen sie in der einen oder anderen Form die Altersthematik auf. Da ist einerseits die Beziehung zu den Grosseltern, die in den Kinderbüchern sehr präsent ist. Anderseits machen Kinderbücher auch vor ernsteren Themen wie Demenz, Sterben und Krankheit nicht halt. Lernen Sie unsere Bilderbuch-Sammlung kennen, die auf kreative Art und Weise die Auseinandersetzung mit dem Alter ermöglicht.

Generationenbücher des Prix Chronos

Der seit 2005 von der Bibliothek organisierte Generationenbuchpreis Prix Chronos hat uns eine mittlerweile beachtliche Zahl an Büchern beschert, die alle für das Lesealter 10-12 Jahre bestimmt sind und die Themen Altern und Generationen behandeln. Lernen Sie die Prix Chronos-Sammlung kennen.

Möchten Sie die aktuell nominierten Prix Chronos-Bücher lesen oder in einer generationendurchmischten Gruppe diskutieren? Informieren Sie sich auf der Prix Chronos-Webseite oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf: prixchronos@prosenectute.ch.