Aktivierung

Entdecken Sie eine Auswahl an Filmen für die Aktivierung und Biographiearbeit und alles zum Thema Erinnerung.

Weitere Filme zu diesem Thema finden Sie in unserem Katalog.

10-Minuten-Aktivierung mit Verwirrten: Aufbruch in die Vergangenheit

Mit einer einmaligen gründlichen Vorbereitung, dann aber überschaubaren Vor- und Nacharbeiten, kann die Therapieform von engagierten AltenpflegeInnen täglich auf den Stations- oder Wohnbereichen umgesetzt werden. Diese besondere Art der Aktivierung verhilft selbst HeimbewohnerInnen, deren Verwirrtheit unübersehbar geworden ist, zu Freude und Glücksgefühl. Dabei sind u.a. eine behutsame Gesprächsführung sowie Gegenstände aus früherer Zeit, etwa Handwerkszeug oder Küchengeräte wichtig. Sie übernehmen die Aufgabe von Schlüsseln in die damals noch bewußt erlebte Vergangenheit der Betroffenen. Das Lehrvideo zeigt und erläutert die Prinzipien der 10-Minuten-Aktivierung, die von Ute Schmidt-Hackenberg seit Jahren erfolgreich ausgeübt und gelehrt wird.
Schlagwörter: Aktivierung - Erinnerung - Alzheimer - Demenz
Laufzeit: ca. 92 Min.

Balade fribourgeoise

Dreiviertelstündiger Film der Schweizer «Grande dame» des ethnologischen Films. In seinen Erinnerungen an Vergangenheit und Begegnungen in der Gegenwart, spaziert der Alphirt durch die sieben Bezirke des Kantons Fribourg und zeigt dabei viel Sehens- und Wissenswertes auf eindrückliche Weise. Ein weiteres Beispiel der über 60 Filme von Jacqueline Veuve, die schon mit Jean Rouche (Pariser Musée de l'homme) und Richard Leacock (Massachusetts Institute of Technology) gearbeitet hat. Ein eindrückliches Porträt eines Kantons, das sich auszeichnet durch einen Reichtum an menschlichen Einblicken.
Schlagwörter: Erinnerung - Biografie - ländliches Gebiet
 

Bewegter Montag + Bewegter Mittwoch (Online-Dokumentation)

Die Schweizer Filmemacherin Marlies Graf Dätwyler porträtiert in diesen zwei Videofilmen vier ältere Frauen, die in Biel in einer Volkstanzgruppe, und vier ältere Männer, die in Derendingen in einer Tanzgruppe mitmachen. Sie nähert sich ihnen offen und behutsam und zeigt differenzierte und ganzheitliche Bilder von alten Frauen und Männern mit ihren Beziehungen untereinander und zur Arbeit - ihrem Frau-Sein oder Mann-Sein im Alter. Was Volkstanz und Turnen für sie bedeutet, kommt in ihren Worten und in Bildern zum Ausdruck. «Bewegter Montag» und «Bewegter Mittwoch» sind als Dokumentarfilme künstlerische Annäherungen an die Biografien alter Menschen aus der Perspektive «Körper und Bewegung» Zwei reiche Filme, in denen sich Zuschauerinnen und Zuschauer auf vielfältige Weise wieder erkennen können.
Schlagwörter: Bewegung - Tanz - Pro Senectute

Online ansehbar unter: https://www.bild-video-ton.ch/bestand/objekt/Sozarch_F_9046-006
Laufzeit: ca. 59 Min.

Das fröhliche Altersheim

Lehrvideo zur Weiterbildung in Altersheimen, Kliniken und Pflegeschulen. Interviews mit dem Heimleiter, mit Pflegenden, Betagten und Helfern vertiefen das Bild.
Schlagwörter: Altersheim - Aktivierung - Humor - Ausbildung - Pflege
 

Ein Tag im Tierpark: Filmratgeber zu Beschäftigungsmöglichkeiten demenzkranker Menschen

Filme von Ilses weite Welt zeigen vertraute Handlungen in ruhigen Bildern ohne komplexe Handlungsstränge. Das Begleitbuch erschliesst zu jedem Filmkapitel viele Möglichkeiten zur intensiven Weiterbeschäftigung: Mit dem Gesprächsleitfaden lernen auch Menschen ohne Vorkenntnisse die einfühlsamen Kommunikationsformen kennen, die den Zugang zu Demenzkranken erleichtern, angelehnt an die Integrative Validation.
Schlagwörter: Aktivierung - Alzheimer - Demenz - Tier
Laufzeit: ca. 46 Min.

Musikalische Wanderung

Der Film «Musikalische Wanderung» simuliert einen Besuch einer freundlichen Dame und stimuliert damit Konversation, einfache Bewegungen sowie ein Gedächtnistraining. Angehörigen bietet er eine kurze Auszeit von ihrer Pflege- und Betreuungstätigkeit. Um den Film interessant, freudevoll und stimulierend zu gestalten, werden darin Musikinstrumente, Nahrungsmittel und andere vertraute Objekte gezeigt. Auf der Reise werden altbekannte Wanderlieder gesungen und musikalisch begleitet.
Schlagwörter Alzheimer - Demenz - Musik - Entlastung - pflegende Angehörige - Singen

Laufzeit: ca. 38 Min.
 

Ur-Musig

Bilder, vor allem Bilder, Musik und Töne aus einer ursprünglichen Schweiz. Eine musikalische Reise in die Welten und Klanglandschaften der Innerschweiz und des Appenzellerlandes. Die unkonventionelle und kompromisslose Machart dieses Musikfilmes stiess anlässlich seiner erfolgreichen Premiere im Rahmen des Internationalen Filmfestivals Locarno 1993 beim Publikum auf grosse Aufmerksamkeit. Der preisgekrönte Schweizer Volksmusikfilm nahm an zahlreichen in- und ausländischen Musik- und Filmfestivals teil und hatte Erfolg bei einem Publikum, das weit über den Kreis der traditionellen Volksmusikfreunde reicht. UR-MUSIG war in der ganzen Schweiz ein Kino-Dauerbrenner und erlangte schliesslich seinen Kultstatus, nachdem der Film in Zürich mehr als zweieinhalb Jahre ununterbrochen als Sonntagsmatinee aufgeführt wurde.
Schlagwörter: Kreativität - Aktivierung - Musik
Laufzeit: ca. 115 Min.