Politik

Alterspolitik spielt sich auf verschiedenen Ebenen ab: in privaten Gruppen, in der Gemeinde, im Kanton oder beim Bund. Ebenso divers sind die inhaltlichen Stossrichtungen: Sie reichen von der Altersvorsorge über Gesundheitsförderung bis zur Solidarität zwischen den Generationen. Wir haben für Sie wichtige Quellen zur Alterspolitik zusammengestellt.
Bundeshaus mit Springbrunnen

Quellensammlung der Bibliothek

Im Bibliothekskatalog erfassen wir alle alterspolitisch relevanten Publikationen aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland:

Unsere Empfehlungen

  • Generationenpolitik: Die Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) unternimmt in diesem Dokument von 2012 eine Positionsbestimmung für eine Politik, die auf alle Lebensalter zielt.
  • Alterspolitik in Schweizer Städten: Der Schweizerische Städteverband (SSV) hat festgestellt, dass die Alterspolitik ein Thema ist, das die Städte zunehmend beschäftigt. Zur weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema hat der SSV 2014  eine Auslegeordnung erstellen lassen.

Altersleitbilder

Die Alterspolitik in den Gemeinden und Kantonen wird meistens in sogenannten Altersleitbildern formuliert. Die Bibliothek verfügt über eine grosse Sammlung an Altersleitbildern.

Auswahl aktueller Altersleitbilder:

Pro Senectute unterstützt Gemeinden und Organisationen bei der Alters- und Gemeinwesenarbeit. Erfahren Sie hier mehr.

Altersvorsorge: aktuelle Umfrage (Juni 2018)

Das Forschungsinstitut gfs.bern hat im Juni 2018 die Bevölkerung zu Reformvorschlägen für die Schweizer Altersvorsorge befragt - beispielsweise den allgemeinen Reformbedarf bei der AHV, das Frauenhalter 65 und die Erhöhng der Mehrwertsteuer.

Zur Befragung

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege: Ansätze aus Deutschland

Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) untersucht das Thema aus Unternehmenssicht. Basis ist eine repräsentative Befragung von 400 Unternehmen ab 26 Mitarbeitern. Zentrale Aspekte sind, ob die Personalverantwortlichen überhaupt wissen, wer von den Beschäftigten als pflegender Angehöriger gefordert ist, welche Entlastungen der Gesetzgeber vorsieht und wie es um die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege im Unternehmen steht.

Zur Studie

Weitere Informationen zur Alterspolitik

Der Bund stellt auf seinem Portal vielfältige Informationen zur Verfügung:

Pro Senectute engagiert sich für die Sicherung der Altersvorsorge und die Vermeidung von Altersarmut: Erfahren Sie hier mehr.

Weitere wichtige Webseiten zur Alterspolitik finden Sie in unserer Linksammlung.

Mehr erfahren