Newsletter April 2019

Unser Newsletter informiert Sie regelmässig über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten rund ums Thema Alter.

Bibliotheksveranstaltung

90plus – mit Gelassenheit und Lebensfreude

Immer mehr Menschen werden über neunzig Jahre alt. Viele von ihnen haben eine hohe Lebensqualität und grosse Lebenslust, wohnen noch in der eigenen Wohnung oder geniessen es, in einem Alterszentrum nichts mehr tun zu müssen. Marianne Pletscher und  der Fotograf Marc Bachmann porträtieren in ihrem Buch sieben Frauen, ein Mann und ein Ehepaar zwischen Zweiundneunzig und Hunderteins. So verschieden diese Menschen sind, eines haben sie gemeinsam: Trotz kleinerer und grösserer Gebrechen und Schicksalsschläge sind sie zufrieden mit ihrem Leben.
Marianne Pletscher präsentiert Ihnen das Buch «90plus» am Dienstag, 21. Mai 2019 um 18 Uhr.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis spätestens 17.05.2019.

Mehr erfahren

Angebot und Dienstleistungen

Regelmässige Leseempfehlungen auf unserer Website

Zusätzlich zu unserem Neuerscheinungsdienst «Neue Titel zum Thema Alter», empfehlen wir Ihnen – in Zusammenarbeit mit Fachleuten aus der Altersarbeit – regelmässig Medien aus unserem Bestand auf Deutsch, Französisch und Italienisch.

Medienwunsch

Sie möchten uns auf interessante Publikationen aufmerksam machen, die in unserem Katalog noch fehlen? Wir erwerben die Publikation gerne, wenn diese einen Altersbezug hat und stellen sie auf Wunsch für Sie bereit.

Zu den Medientipps

Rezension

Les Dames

Eine Filmbesprechung von Hanspeter Stalder

Frauen um die siebzig: Stéphanie Chuat und Véronique Reymond schufen mit dem Dokumentarfilm «Les Dames» eine unspektakuläre, humorvolle, sensible und ehrliche Innenansicht von fünf Frauen zwischen 63 und 75.
Stöbern Sie auch in unserer umfangreichen Filmsammlung «Filme die das Alter deuten».

Mehr erfahren

Geronto-Newsflash

Meldungen aus der Alterswelt

  • Ein Beitrag im Gerontologie-Blog der Universität Zürich beleuchtet die Herausforderungen von chronischen Schmerzen bei Demenzkranken.
  • Weltweit machen sich Seniorinnen und Senioren stark, um den Klimawandel aufzuhalten. Auch in der Schweiz mobilisieren die «Klima-Grosseltern» und die «Klimaseniorinnen» ihre Kräfte und setzen sich ein für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlage für sich, ihre Enkelkinder und alle zukünftig Lebenden.
  • Endlich alt! nennt sich die ARD-Sendung und porträtiert drei sehr unterschiedliche Senioren, die ihren Ruhestand nicht wörtlich nehmen.

Weitere Meldungen lesen Sie im Geronto-Newsflash

Veranstaltungshinweise

Nicht verpassen

Prix Chronos

Preisverleihung in Winterthur

Der Prix Chronos feiert Jubiläum: Bereits zum 15. Mal wird der Generationenbuchpreis in der Deutschschweiz vergeben. Seien Sie live dabei, wenn wir die beste Generationengeschichte küren und die Gewinnerautorin auszeichnen. Es erwartet Sie ein buntes und unterhaltsames Programm! Das sympathische Komikerduo «Pasta del Amore» sorgt für Unterhaltung und strapaziert Ihre Lachmuskeln garantiert. Der Eintritt ist gratis.

Datum und Zeit: Freitag, 17. Mai 2019, 14:00 -15:15 Uhr
Ort: gate27 in Winterthur, in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof
Anmeldung und Informationen: prix.chronos@prosenectute.ch, 044 283 89 81 oder prixchronos.ch

Ausschreibung

Alterspolitisch engagierte Gemeinden gesucht

Bis am 5. Juli 2019 läuft die Bewerbungsfrist für das Programm Socius 2 der Age-Stiftung. Angesprochen sind Gemeinden und Regionen, welche die Unterstützung von älterwerdenden Menschen zu Hause verbessern wollen. Die Teilnehmer profitieren von einem Beitrag von CHF 140'000 sowie einer Lerngemeinschaft, in der Wissen und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Zur Ausschreibung

Aufruf zur Teilnahme

Teilnehmende für Umfrage zu Zivi-Einsätzen gesucht

Könnten Zivildienstleistende die steigende Zahl von Angehörigen und deren betreuungsbedürftigen Personen zu Hause unterstützen? Die Careum Hochschule Gesundheit untersucht im Auftrag des Bundesamtes für Zivildienst, ob und wie Einsätze von «Zivis» in der Gesundheitsversorgung zu Hause möglich sind. Diese Einsätze müssten die Vorgaben der Arbeitsmarkt- und Wettbewerbsneutralität strikt beachten. Für die Umfrage suchen die Forschenden Angehörige und deren Nächste, die ab 30.4.2019 an der Umfrage teilnehmen möchten.

Mehr erfahren

Angebot und Dienstleistungen

Sie suchen einen Raum für Ihre Sitzungen, Kurse oder Workshops?

Mieten Sie von 8 bis 17 Uhr unseren Kursraum direkt am Bahnhof Enge. Der Kursraum bietet bis zu 14 Arbeitsplätze, die Tische sind auf Rollen uns lassen sich bequem gemäss Ihren Bedürfnisse anordnen. Im Foyer steht Ihnen eine Kaffeemaschine und ein Tee-Sortiment zur Verfügung.

Kursraum mieten

Medientipp

Altersbilder der Gegenwart

Haltung der Schweizer Bevölkerung zum Alter

Welche Eigenschaften verbinden die Menschen mit dem Alter und dem Altsein? Worauf freuen sie sich, wenn sie ans Älterwerden denken, und was macht ihnen Angst? Wie gehen sie mit der eigenen Vergänglichkeit um? Und was bedeutet es für unsere Gesellschaft, wenn sie immer älter wird? Das Berner Generationenhaus wollte mit Blick auf sein Jahresprogramm «forever young. Willkommen im langen Leben» mehr zu diesen Fragen erfahren. Die vorliegende Studie der Forschungsstelle sotomo untersucht die vorherrschenden Altersbilder und die Einstellungen gegenüber einer alternden Gesellschaft. Sotomo hat hierfür knapp 9000 erwachsene Personen aus der Deutschschweiz befragt und die Resultate repräsentativ gewichtet.

Altersbilder der Gegenwart : Haltung der Bevölkerung zum Alter und zur alternden Gesellschaft, hg. v. Berner Generationenhaus, 2019

Online lesen          Per E-Mail bestellen

Gönnermitgliedschaft

Wie können Sie uns unterstützen?

Als Gönner- oder Kollektivmitglied stellen Sie sicher, dass wir unsere aktuellen Services weiterhin anbieten und neue Angebote entwickeln können. Im Gegenzug profitieren Sie von Vergünstigungen bei kostenpflichtigen Dienstleistungen (Rechercheaufträge, Raummiete) und sind an den jährlichen Gönner-Event eingeladen.

Rückblick

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich für den Bibliotheksnewsletter an.

Zur Anmeldung