Noémie Weibel

Lesen Sie alle Medientipps von Noémie Weibel, Lernende in Information und Dokumentation.
Der Staubwedel muss mit

Der Staubwedel muss mit

Medientipp von Noémie Weibel, Lernende

Herr Strub träumt von seiner Zeit als Fremdenlegionär in Saida. Frau Zürcher liest einen Kioskroman nach dem anderen und lebt von Liebe, Linzertörtchen und Lindenblütentee. Mit dem Leben längst abgeschlossen hat Frau Herger; zum Glück hat sie ihren Kummer. Frau Knobel sagt über sich selbst: Gearbeitet habe ich immer, meistens im Büro, verheiratet war ich nie, bin also immer noch zu haben. Und Sepp kann es nicht fassen, dass ihm dieses Weib vom zu seinem Neunzigsten keine Flasche Wein geschenkt hat.

Der Staubwedel muss mit / Christoph Schwyzer. Zürich : Limmat Verlag, 2019

Buch ausleihen

Einsamkeit

Einsamkeit - die unerkannte Krankheit

Medientipp von Noémie Weibel, in Ausbildung

Einsamkeit ist eine Krankheit mit fatalen Folgen für Körper und Seele. Einsamkeit ist ansteckend und breitet sich wie eine Epidemie aus – nicht nur Singles und Alleinstehende sind davon betroffen, sondern auch Verheiratete! Manfred Spitzer beschreibt in seinem neuen Buch erstmals, wie krankmachende Einsamkeit aussieht und welch gravierenden Einfluss sie auf Körper und Seele der Betroffenen hat. Der Psychiater will damit eine Gesellschaft aufrütteln, die Einsamkeit immer noch als erstrebenswertes Wellnessangebot für gestresste Zeitgenossen betrachtet.

Einsamkeit – die unerkannte Krankheit : schmerzhaft, ansteckend, tödlich  / Manfred Spitzer. Droemer Knaur Verlag, cop. 2018

Buch ausleihen

Sommer mit Opa

Medientipp von Noémie Weibel, in Ausbildung

Weil Jonas‘ Eltern arbeiten müssen, dürfen er und seine Schwester Marie mit Opa Franz nach Italien in Urlaub fahren. Doch als Opas VW-Bus schon nach wenigen Kilometern den Geist aufgibt, sieht es schlecht aus. Aber aus einer Autopanne wird für Jonas und Marie ganz unerwartet der beste Sommer aller Zeiten!

Sommer mit Opa  / Sarah Welk, Alexander von Knorre : München, Ars edition, cop. 2019, 1 Band

Buch ausleihen

Demenz : den Alltag mit Betroffenen positiv gestalten

Medientipp von Noémie Weibel, in Ausbildung

Wenn ein Mensch von Demenz betroffen ist, leidet das persönliche Umfeld in besonders hohem Masse mit. Wie kann die Beziehung zwischen Demenzkranken und Angehörigen sowie Pflegenden positiv gestaltet und aufrechterhalten werden? Was bringt Erleichterung im Alltag mit demenzkranken Angehörigen?

Dieser Ratgeber stellt verschiedene Typen von Demenz vor und beleuchtet Ursachen, Symptome und Verlauf der der Krankheit. Für die Alltagsgestaltung finden sich praktisch e, erprobte Tipps – oft kleine Dinge, die grosse Wirkung entfalten können. Und nicht zuletzt kommen Betroffene selber zu Wort, die einen Blick auf die positiven Seiten der Krankheit lenken und deutlich machen, dass nach der Diagnose meist noch lange ein gutes Leben geführt werden kann.

Demenz : den Alltag mit Betroffenen positiv gestalten : Angehörige / Stefanie Becker, alzheimer, 2018


Im Katalog bestellen

Amoureux de ma femme

Medientipp von Noémie Weibel, Lernende

Daniel est très amoureux de sa femme, mais il a beaucoup d’imagination et un meilleur ami parfois encombrant. Lorsque celui-ci insiste pour dîner « entre couples » afin de lui présenter sa toute nouvelle, et très belle, amie, Daniel se retrouve coincé entre son épouse qui le connaît par cœur et des rêves qui le surprennent lui-même.

Amoureux de ma femme / un film de Daniel Auteuil
Praesens Film, 2018

Film ausleihen

Name

Noémie Weibel

Adresse

Lernende in Information und Dokumentation

Telefon

Telefon
044 283 89 76