Bibliotheksveranstaltung

In der Bibliothek finden regelmässig Referate, Lesungen und Filmvorführungen statt. Dabei präsentieren Ihnen Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis neue Werke und Erkenntnisse. Im Anschluss können Sie sich bei einem Apéro mit den Referierenden austauschen.

Nächste Veranstaltung in unserer Bibliothek

90plus – mit Gelassenheit und Lebensfreude. Dienstag, 21.05.2019

Mit Marianne Pletscher

Immer mehr Menschen, vorwiegend Frauen, werden über neunzig. Viele von ihnen haben eine hohe Lebensqualität und grosse Lebenslust, wohnen noch in der eigenen Wohnung – die einen selbständig, die andern mit etwas Hilfe – oder geniessen es, in einer Residenz oder einem Alterszentrum nichts mehr tun zu müssen. Sie unternehmen noch kleinere oder grössere Reisen, sind aktiv und sozial gut vernetzt.

Das vorgestellte Buch erzählt in Text und Bild zehn Lebensgeschichten von über Neunzigjährigen. Es zeigt die Menschen in ihrem Alltag und in ihrer Umgebung, erzählt von den Aktivitäten der durchwegs unternehmungslustigen Alten.

Sieben Frauen werden porträtiert, ein Mann und ein Ehepaar. Sie stammen aus unterschiedlichen sozialen Schichten und verschiedenen Gegenden der Schweiz. So unterschiedlich diese Menschen sind, eines haben sie gemeinsam: Trotz kleinerer und grösserer Gebrechen und Schicksalsschlägen sind sie zufrieden mit ihrem Leben, nehmen vieles gelassen hin, schauen häufiger nach vorne als zurück und geniessen das Leben. «90plus» macht Lust aufs hohe Alter.

Vorgestellte Publikation

Marianne Pletscher, Marc Bachmann: 90plus – mit Gelassenheit und Lebensfreude. Mit einem Vorwort von Roland Kunz. Zürich : Limmat Verlag, Mai 2019. 220 Seiten, etwa 150 Fotografien. CHF 46.00 ISBN: 978-3-85791-876-6

Marianne Pletscher

ist seit den 1980er Jahren ist sie Regisseurin von Dokumentarfilmen, vor allem zu sozialen Themen. SIe ist Dozentin für Dokumentarfilm in Zürich und Bern sowie in Nepal, Sri Lanka und Kuba. Zuvor war sie Reporterin, Auslandkorrespondentin und Produzentin für das Schweizer Fernsehen.

 

Programm

Der Eintritt ist frei (Kollekte). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! 

Datum Dienstag, 21.05.2019
Zeit von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Ablauf
  • Vortrag und Buchpräsentation
  • Fragen und Diskussion
  • Apéro
Ort Pro Senectute Bibliothek, Bederstrasse 33, 8002 Zürich

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis spätestens 17.05.2019.
Die Platzzahl ist beschränkt, die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

Zur Veranstaltung anmelden

Sie möchten keine Veranstaltung mehr verpassen? Abonnieren Sie unsere Veranstaltungseinladungen.

Wir führen pro Jahr rund sechs Veranstaltungen in unserer Bibliothek durch. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere vergangenen Veranstaltungen.